"Kalkar vom Monreberg aus gesehen", Lambert Doomer, 1663 (Ausschnitt, farblich verändert)
"Kalkar vom Monreberg aus gesehen", Lambert Doomer, 1663 (Ausschnitt, farblich verändert)
 

16. Juni 2018: Exkursion zum Kloster Ihlow

Details siehe unter Termine.

18. April 2018: Fachgespräch

Am Mittwoch, 18. April haben sich Vertreter des LVR (Köln/Xanten) sowie des Rheinischen Vereins (Köln) mit unserem geschäftsführenden Vorstand zu einer kleinen Tagung zwecks Planung eines Workshops getroffen.

Dieser Workshop soll im Herbst stattfinden und zum Ziel haben, die Bedeutung der Monterburg aus verschiedenen, fachlichen Perspektiven zu beleuchten. Wir erhoffen uns vom Ergebnis des Workshops, das fachliches Fundament für die weiteren Tätigkeiten des Vereins stärken und den Unterstützerkreis aus Experten und Institutionen auszuweiten zu können.

27. Februar 2018: Förderantrag bei LVR eingereicht

Der Verein hat Ende Februar einen "Antrag auf Zuwendung von Mitteln der Regionalen Kulturförderung des LVR" für das Haushaltsjahr 2019 gestellt.

 

Das beantragte Projekt trägt den Titel "Aufbereitung aller Quellen und Informationen zur Geschichte der Burg Monterberg bei Kalkar".

 

Ziel des Projekt ist es, "sämtliche Quellen und Informationen über Burg Monterberg, ihre Bedeutung und Einbettung in die historische Kulturlandschaft des Unteren Niederrheins zu erfassen und zu dokumentieren. Dazu gehören auch kartographische Darstellungen, Pläne und übrige Bildquellen. Die wissenschaftlichen Ergebnisse sollen Grundlage eines kulturlandschaftlichen Informationssystems sein, das die ehemalige Burganlage in ihrer Gesamtbedeutung für die Kulturgeschichte des Niederrheins erlebbar und erfahrbar macht."

 

Wir warten die Prüfung des Antrags gespannt ab.

16. Dezember 2017: Steine der Monterburg?

Dem Verein wurden zwei jeweils ca. 40 cm hohe Steine übergeben, die von der Monterburg stammen sollen. Noch wissen wir nicht, ob sie wirklich authentisch sind. Wir möchten die Steine archäologisch untersuchen lassen, um mehr über sie in Erfahrung zu bringen.

16. Dezember 2017: Monterburg-Torte auf Haus Horst angeschnitten

Monterburg-Torte

Die Seniorenresidenz Haus Horst in Kalkar bietet seit heute eine neue Kuchen-Kreation im hauseigenen Café an: Die Monterburg-Torte. Von jedem verkauften Stück dieser Torte gehen 50 Cent als Spende an unseren Verein. Unser 2. Vorsitzender Peter A. Wolters durfte die Torte im Beisein des Konditors Hans-Gerd Büns, Einrichtungsleiterin Nicole Klösters-Kolk, Norbert Hos von der Volksbank Kleverland und weiteren Gästen offiziell anschneiden. Wir danken Herrn Büns und der Leitung von Haus Horst sehr herzlich für das tolle Engagement, um unseren Verein zu unterstützen!

Einen Bericht mit vielen Fotos finden Sie hier. Einen kurzen Film darüber finden Sie unten sowie am Ende dieses Artikels.

30. November 2017: Crowdfunding erfolgreich abgeschlossen!

Wir planen die Durchführung einer Bodenradar-Untersuchung. Damit sollen bauliche Spuren auf dem Monreberg zerstörungsfrei gefunden und ein erster Lageplan der Burg erstellt werden.

 

Hierzu haben wir im Zeitraum September bis November 2017 eine Crowdfunding-Aktion durchgeführt, die von der Volksbank Kleverland unterstützt wurde. Unser Ziel war es, damit mindestens 5.000 EUR einzusammeln, die als Grundlage für die offizielle Beantragung einer solchen Untersuchung (Genehmigung und weitere Förderung) dienen sollen.

 

Wir sind begeistert, dass das Spendenziel nicht nur erreicht, sondern deutlich übertroffen werden konnte. Mit Ihren Spenden und dem Co-Funding der Volksbank Kleveland kamen insgesamt stolze 5.830 EUR zusammen! Wir danken allen Spendern sehr, sehr herzlich!

 

7. Oktober 2017: Siegerehrung des Kinder-Malwettbewerbs

Wir haben alle Siegerkinder mit ihren Familien am 7. Oktober 2017 zur Preisverleihung auf den Monreberg eingeladen. Im Anschluss gab es mit allen Beteiligten eine Führung über das ehemalige Burggelände.

 

Zwei Presseberichte darüber finden Sie hier.

1. Oktober 2017: Kinder-Malwettbewerb beim Stadtfest "775 Jahre Kalkar" - die Sieger stehen fest!

Beim Stadfest "775 Jahre Stadtrechte Kalkar" am 3. September 2017 haben wir einen Malwettbewerb für Kinder veranstaltet. Die eingereichten Bilder standen bis zum 30. September auf unserer Facebook-Seite zur Abstimmung. Nun stehen die Sieger in den drei Altersgruppen fest. Wir gratulieren:

Altersgruppe

Platz

Name Alter
unter 6 Jahre 1 Ilka Heynen 5
2 Jost Paul Nüße 3
3 Laureen Küppers 5
6 bis unter 11 Jahre 1 Sora Amelie Baumhauer 10
2 Leona Anabel Baumhauer 8
3 Sebastian Müller 7
11 bis unter 15 Jahre 1 Christoph Müller 12
Druckversion Druckversion | Sitemap
Zuletzt aktualisiert am 15.05.2018.